Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Nicht kleckern, sondern klotzen: Superbowl-Werbespot präsentiert Strache als DAÖ-Spitzenkandidat

Da hat Die Alternative für Österreich wirklich tief ins Marketing-Budget gegriffen – aber mit Erfolg: Straches Spitzenkandidatur weltweit Google-Suchabfrage Nr. 1

Der Superbowl ist geschlagen, und mit ihm auch die Schlacht der größten Werbebudgets: Dieses Mal schaffte eine kleine neue politische Bewegung den Supercoup: Still und heimlich wurde vom DAÖ ein 30-sekündiger Werbeslot direkt in der Halftime-Show des Superbowls gebucht – Werbeprofis beziffern die Kosten mit rund 5Mio. USD.

Im Spot, geschrieben, gedreht und produziert von Strache-Intimus und Top-Regisseur Gabriel Barylli, erzählt dieser in knapp 30 Sekunden die Legende von der Wiederauferstehung des verlorenen Sohnes, der wie Phönix aus der Asche in den Himmel auffährt und der Sonne zu nahe kommt, nach 1.000 Irrwegen und einer langen Odyssee wieder nach Hause findet, beinahe seinen eigenen Sohn opfert, seine Haare abschneidet und damit seine Kräfte verliert, Wasser zu Wein verwandelt, Blinde sehend und Lahme gehend macht, über Wasser schreitet, dieses teilt und dann ein ganzes Volk in seine Heimat bringt.

Woher das Geld stammt, wurde auf Nachfrage per Email vom Sprecher des DAÖ beantwortet: „Das DAÖ ist eine junge Bewegung, die sich jedoch schon seit Jahren akribisch auf die Machtübernahme vorbereitet. Für die Anschubfinanzierung, die gerade jetzt notwendig ist, wurden diverse Goldreserven flüssig gemacht. Und der Erfolg gibt uns Recht. Heinz-Christian ist seit diesem Sonntag weit über unsere Grenzen bekannt. Wir möchten diesen Schwung jetzt nutzen, und planen die Gründung einer Gesamteuropäischen Bewegung: Die Neue Solidarische Deutsche Alternative Partei (NSDAP). Mit Heinz-Christian als charismatische Persönlichkeit und emotionalen Führer eines ganzen Volkes sehen wir einer prächtigen Zukunft entgegen!“

Google veröffentlichte direkt im Anschluss an den Superbowl eine Auswertung der häufigsten Suchabfragen. Hier die Top 5:

„Strache DAÖ wtf“

„Strache Austrian Nazi“

„Strache stupid fake“

„Strache Austrian asshole stupid real or fake“

„Austria democracy nazi Strache wtf“

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Copy link
Powered by Social Snap