Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

„Habe eigentlich ein gutes Gespür für die Menschen“: Rendi-Wagner plant Strategieklausur 2020 am 25.12.

Allen Unkenrufen zum Trotz zeigt Pamela Rendi-Wagner, dass sie nicht nur nah am Menschen lebt, sondern auch innerhalb der Partei viel Gespür für die richtigen Signale hat.

Nach dem (seltenen) Ausrutscher rund um die Kündigungen eines Viertels der SPÖ-Belegschaft per E-mail, wird nun hinter den Kulissen bereits mit Volldampf an einem politischen Comeback der Sozialdemokratie in Österreich gearbeitet. Um wirklich alle Mitarbeiter und engagierten Ehrenamtlichen mit ins Boot zu holen, setzt die Parteichefin eine große Strategieklausur an – und zwar am Christtag, den 25.12. PRW teilt in der SMS-Einladung mit, dass „alle bis dahin noch nicht gekündigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die daher topmotiviert an der Zukunft unseres sozialdemokratischen Traumes mitwirken möchten, ganz herzlich zur Strategieklausur eingeladen sind. Genau wie ich werdet wahrscheinlich auch ihr in der Woche vor Weihnachten dem Trubel entfliehen, ans Meer, oder in eine verlassene Hütte direkt an der Piste eines Gletschers in Kanada oder Nordamerika, um dann ab dem 24.12 ausgeruht und voller Tatendrand wieder ins Büro zu kommen. Deshalb denke ich, und da werdet ihr mir recht geben, dass wir mit Deinem Kommen rechnen dürfen.

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Deutsch lobt in einer Pressekonferenz die „tolle, sensible und soziale Initiative“ von Rendi-Wagner, und meint, dass „ich bereits zur Strategieklausur 2020 angemeldet bin, ich hab deswegen sogar meinen Rückflug von der Digital-Detox-Yoga-Hüttenwoche, die ich mir und meinen Liebsten vor Weihnachten gönne, auf 23.12. Abends umgebucht!“.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Copy link
Powered by Social Snap