Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Goldmünze als Weihnachtsgeschenk: FPÖ legt „Hofer-Engerl“-Münze auf

Nicht nur in der Vorweihnachtszeit greifen die ÖsterreicherInnen gerne zu Goldmünzen als Geschenk für Ihre Liebsten. Nicht umsonst ist der Wiener Philharmoniker in allen Größen eine der beliebtesten Goldmünzen der Welt.

Die FPÖ-Führungsriege rund um Norbert Hofer und Herbert Kickl nützt nun die freigewordenen Goldreserven des „Bildungsinstitutes in St.Jakob in Osttirol“, um auf diesen Trend aufzuspringen. Norbert Hofer stellte sein Konterfei zur Verfügung, Kickl bestätigte sich einmal mehr als kongenialer Texter, und fertig war die „Hofer-Engerl“-Münze. Beide schwärmen in einer gemeinsamen Aussendung über die edle Goldmünze: „Sie liegt ausgesprochen gut in der Hand. Die kompakte Form, der zeitlose Wert und die perfekte Prägung machen die Hofer-Engerl-Münze zum Geschenk für eure Liebsten. Aber auch als Geldanlage für das schwer verdiente Gehalt des kleinen Mannes eignet sich die Münze einfach hervorragend. Wir freuen uns, dass die weitsichtige Gold-Anlagestrategie der Arbeiterpartei FPÖ somit auch den einfachen Arbeitern zugutekommt. Produziert wird die Münze natürlich ausschließlich zum Selbstkostenpreise – jeder anfallende Gewinn (nach Abzug aller Aufwendungen und Spesen) würde natürlich an gemeinnützige Vereine zur Erhaltung der deutschen Kultur gespendet werden.“

Der Wert: runde 1.000€ – erhältlich in jeder Trafik sowie in gut sortierten Handy-Reparatur-Fachgeschäften. Achtung: Nur Barzahlung möglich.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Copy link
Powered by Social Snap